VFS  Verband führender Storenfachbetriebe
Zei Gelenkarme

Zwei Gelenkarme = 100 % mehr Flexibilität

Sonnen- oder Sichtschutz? Je später der Tag desto blendender die Sonne? Früher war es schwierig, den perfekten Blendschutz für jeden Sonnenstand zu finden. Jetzt nicht mehr. Moderne Gelenkarmmarkisen bieten ein grosses Plus an Flexibilität.

Die Besonderheit besteht darin, dass zwei Gelenkarme hintereinander verbunden sind. Damit wird dem Tuch ein zusätzlicher Knick gegeben. Durch diese äusserst raffinierte Form eignet sich die Gelenkarmmarkise speziell als Blendschutz bei tief stehender Sonne im Frühling oder Herbst – aber auch als Sichtschutz für Terrassen und Gartensitzplätze.

Selbstverständlich können diese Modelle auch als ganz normale Markisen benutzt werden. Dann nämlich, wenn nur die hinteren Gelenkarme ausgefahren sind. Die Montage ist problemlos an Wand, Decke oder Dachsparren möglich.

Für exponierte Wandmontagen ist ein spezielles Schutzdach erhältlich. Und für die Bedienung kann zwischen Hand- und Elektroantrieb gewählt werden. Noch mehr Bequemlichkeit bietet die Ausstattung mit raffinierter Sonnen- und Windautomatik, Funksteuerung und vielem mehr.